Helge Å - Kanoter

Fluss Helge Å

Paddeltour zwischen Ljungby und Älmhult - durch die Seen Möckeln, Ryssbysjön, Stensjön, Skeppshultasjön und Virestadsjön.

Lagaleden, Ljungby, Nöttja, Traryd, Canoeing

Wasserwanderweg Lagaleden

Kanutour vom See Bolmen bis nach Mellbystrand am Kattegatt. Eine Vielzahl von Kanurastplätzen gibt es entlang der Strecke.

Liten fisk, Bolmen, Fiske, Ljungby, Småland

Kaufe eine Angelberechtigung

Du benötigst eine Angelberechtigung, um den großen Fang zu verbuchen. Kaufe diese bei uns im Tourist Center oder auch online (ifiske).

Paddling, Foto: Kim Thurow

Bei Übernachtung - Kanuscheck!

Möchtest du auf einem Kanurastplatz verweilen, dann benötigst du einen Kanuscheck. Diesen erhältst du bei uns im Tourist Center.

Tagesausflug auf dem Lagan

Eine Paddeltour kann aufregend aber auch gleichzeitig ein wenig beängstigend sein. Bist du Paddel-Anfänger ist es schwierig an alles zu denken, da man kaum Erfahrung hat. Da ist es gut mit einer Tagestour zu starten, bevor man sich an längere Touren wagt. Unsere Touristeninformation hat den Lagaleden im April getestet. Heute erfährst du darüber mehr.

Lagaleden, Ljungby, Nöttja, Traryd, Canoeing
Nöttja, Paddling, Kanot, Småland, Ljungby

An einem sonnigen Apriltag begab sich das Touristbüropersonal mit Freunden auf eine Paddeltour! Die Kanus bestelleten wir am Tag zuvor bei Bolmåns kanot. Der Verleih liegt außerhalb von Nöttja, etwa 20 km von Ljungby entfernt. Vor Ort bekamen wir Kanus und Schwimmwesten und hatten die Möglichkeit, Karten für alle Flüsse in der Gegend zu kaufen.
Um nach Nöttja zu kommen,fahre auf die E:4 und nimm die Ausfahrt bei Nöttja. Folge dann den Schildern mit dem Text Kanotcentralen.
Da wir nur für ein paar Stunden paddeln wollten, hatten wir beschlossen zwischen Nöttja  und Lagan (ungefähr 10 km) zu paddeln. Wir entschieden uns für dieses Weg, da wir hier durchgängig paddeln können ohne eineTragestrecke zu berücksichtigen.  Die Kanufahrt´in ruhigem Temp dauerte ca. 6 Stunden. Wir legten eine 1 stündige Grillpause auf dem Rastplatz in Osen ein.

Karta över Lagaleden

Nöttja - Lagan

Unsere Tour startete im Fluss Bolmån, der in den See Bolmen fließt. Nach etwa 1,5 Stunden paddeln, kamen wir an den See Exen, ein flacher See mit reicher Vogelwelt. 
Wir paddelten durch den See und legten eine Pause am Rastplatz Osen ein. Dies ist einer von 2 Rastpläzen und befindet sich im südöstlich Teil, an dem der Seee bereist in den Fluss übergeht. Der andere Rastplatz liegt in südwestlicher Richtung. 

Auf dem Rastplatz gibt es eine Toiltette und einen Grillplatz. Der Einfachheit halber hatten wir einen eigenen Grill mit dabei. Diejenigen die Brennholz und Feuerstelle benutzen möchten, benötigen einen Kanucheck. Diesen kann man in der Touristeninformation für 50 SEK  per Rastplatz erwerben. Der Check wird dann vor dem Verlassen des Rastplatzes in einen speziellen Briefkasten gelegt.

Paddling, Foto: Kim Thurow

Nach unserer Grillpause setzten wir unsere Tour fort und kamen nach ungefähr einer halben Stunden an die Stelle an der Lagan und Bolmån zusammenfließen.Sehr beeindruckend! Von hier aus riefen wir auch unseren Kanuverleiher an, um einen Treffpunkt an der E:4 für die Abholung zu vereinbaren. Der Kanuwanderweg führt weiter bis Traryd und es gibt gute Chancen, auch dort abgeholt zu werden. Als wir an die vereinbarte Stelle kamen, zogen wir das Kanu aus dem Wasser und fuhren zu unserem Auto nach Nöttja zurück. Dort verabschiedeten wir uns von unserem Kanu und dankten für einen wundervollen Tag!

 

Achtung Schwimmweste!

Als zusätzlichen Service bieten unsere Touristeninformation sowie die Feuerwehr den Verleih von Schwimmwesten an. Die Leihgebühr beträgt 20 Kronen pro Tag oder 60 Kronen pro Woche.