200 km von Küste zu Küste...

...von Halmstad bis Karlshamn. In der Kommune Ljungby erreichst du zuerst Lidhult, dann die Orte Bolmen und Ljungby. Lege einen Zwischenstopp ein, bevor du weiter nach Ryssby radelst!

Rote Schilder weisen den Weg!

Die gesamte Strecke ist ausgewiesen und leicht zu folgen. Im Tourist Center erhältst du ein Kartenheft mit Streckenkarten und Ausflugstipps.

Durch die schöne Landschaft.

Du radelst durch flache Landschaft oder dichte Wälder und fast immer auf Radwegen. Auf einigen kurzen Abschnitten triffst du allerdings auch auf Autos.

ICA Nära Lidhult

Plane Zwischenstopps ein

Unterwegs musst du natürlich Kräfte tanken. Im Örtchen Lidhult kannst du dich im ICA Markt stärken und hast Zugang zu WiFi.

Radel 200 km von Küste zu Küste

Pictures from Banvallsleden in Ljungby, Småland

Bei den sogenannten Banvallar handelt es ich um stillgelegte Eisenbahnstrecken. Hier wurde das Schienennetz vor langer Zeit entfernt. Die Wege wurden zu Radwanderwegenn umgerüstet. Der Radweg Banvallsleden führt von Halmstad nach Karlshamn und verläuft durch die Kommune Ljungby. Der Weg verbindet zwei Meere miteinander und viele schöne Naturgebiete. Der Weg führt an rund 40 alten Bahnstationen vorbei, davon sind einige noch sehr gut erhalten. Radel durch Nadel-oder Laubwälder, entdecke Naturschutzgebiete, bade im Fluss oder großen Seen.

Eine historische Eisenbahnstrecke

Die gesamte Strecke war ursprünglich ein Eisenbahnnetz bestehend aus drei separaten Bahnlinien. Die Eisenbahnstrecke zwischen Karlshamn und Vislanda wurde im Jahre 1874 von König Oscar II. eingeweiht. Danach wurde der Abschnitt zwischen Vislanda und Bolmen ausgebaut und im Jahre 1878 fertiggestellt. Das letzte Stück zwischen den Orten Bolmen und Halmstad wurde 1889 eingeweiht Die Eisenbahn war für viele Jahre ein äußerst wichtiges Verkehrsmittel. Neben Fahrgästen und Post wurden Holz, Eisenwaren, Tiere, Preiselbeeren, Kartoffeln, Zuckerrüben, Hering etc. transportiert. Die letzten Züge zwischen Karlshamn und Vislanda rollten im Jahr 1970. Die Modeleisenbahnausstellung Tågcentralen in Ljungby informiert über die Geschichte der Eisenbahnstrecke und die verschiedenen Züge. 
 

Hier kannst du übernachten!

Ob im Zimmer mit Frühstück oder auf dem Campingplatz. Ein paar Tipps für deinen Zwischenstopp.

  • BOLETs B&B, in Lidhult
  • Öjarp Skattegård B&B, in Öjarp
  • Campingplatz Bolmen Marin och fritid, Bolmens Camping, im Ort Bolmen
  • Campingplatz Ljungby TIPI Semesterby & Camping, in Ljungby

Denke daran im Vorfeld zu buchen!

Mache einen Zwischenstopp und stärke dich in einem unserer Restaurants oder Cafés.

  • Träffpunkt Lidhult, in Lidhult (Lebensmittelgeschäft, Café, Bibliothek und Wifi)
  • ICA Ryssby, in Ryssby (Lebensmittelgeschäft)
  • Ryssby Hotel, in Ryssby (Restaurant/Pizzeria)

Die Touristeninformationen verkaufen Karten mit detaillierter Wegbeschreibung. In Ljungby haben wir einen Gästecomputer und bieten freien Internetzugang an. 
 

Willkommen in Ljungby und entlang des Radwanderweges Banvallsleden!